Selbsthilfe

Prävention im Unternehmen

Wertschätzung entsteht durch Wertschätzung!

 

Lassen Sie Ihr Personal nicht ausbrennen!

Burn-out Analysen können mit modernsten Methoden im Unternehmen durchgeführt werden. Je früher Burn-out gefährdete Personen erkannt werden, desto weniger Schaden entsteht für die Person selber und das Unternehmen.

 

Gestaltung der Arbeitsumgebung für Burnout-Patienten

Die Arbeitsräume und der Arbeitsplatz sollten nicht nur bei Burnout-Patienten den individuellen Bedürfnissen und altVorlieben so weit wie möglich entsprechen und so persönlich wie möglich gestaltet werden können.

Ergonomie" im Spiegel einer erfolgsorientierten Betriebsführung versteht sich als Teilbereich der betrieblichen Gesundheitsförderung, welcher sich mit der Anpassung der Arbeitsbedingungen an die körperlichen und seelischen Bedürfnisse des arbeitenden Menschen beschäftigt, wobei auch die Anpassungsmöglichkeiten des Menschen anseineArbeitsaufgabe und an die betrieblichen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Die Organisation und gesunde Ergonomie am Arbeitsplatz kann ausserdem mit Hilfe einer wohldurchdachten Innenarchitektur ungestörte Arbeitsplätze schaffen, Lärm verringern und durch eine indirekte Beleuchtung, Zimmerpflanzen und angenehme Farben eine bessere Arbeitsatmosphäre schaffen.

Empfehlungen & Broschüren von SUVA Schweiz: